GB1973

container

Prägend für den Entwurf der Vorratsbehälter GB1973 waren die Gegensätze »Zeigen in Dunkelheit – Verbergen im Licht«, ebenso wie die von Bernd und Hilla Becher fotografisch festgehaltenen Industriegerüste. Die Vorratsbehälter zeigen bzw. verbergen jeweils die richtige oder falsche Skala und sind für jeweils drei Lebensmittel mit ähnlicher Schüttgutdichte entwickelt. Sie erleichtern die Vorratsplanung und sind durch ihre Stapelbarkeit platzsparend lagerbar.

The contrast of »revealing in the darkness – hiding in the light« is the basic idea behind the storage container system GB1973. Inspired by industrial frameworks photographed by Bernd and Hilla Becher the containers show two scales in different colours one of which is either hidden or highlighted depending on the material it contains. In this way it faciliates stock planning and a space saving storage due to it stackable characteristics.

 

design by
Friederike Wübbeler